Eure Ideen für Golm (2014)

2. Werkstatt zur Freiflächenplanung in GolmKiJuB_FLYER_GOLM2
In Sachen Bebauungsplan „Nördlich in der Feldmark“ haben wir bei der 2. Ideenwerkstatt der Anwohner_innen die Ergebnisse der Kinder- und Jugendbeteiligung vorgestellt. Das Planungsbüro bgmr sowie die Vertreter_innen der Bauverwaltung gaben klare Rückmeldungen, welche Ideen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in Golm umgesetzt werden können. Zu unserer Freude können viele Vorschläge der Kinder und Jugendlichen umgesetzt werden. In der 3. Werkstatt sollen mögliche Starterprojekte besprochen werden. Hier alle Ergebnisse des Beteiligungsprozesses: http://www.potsdam.de/content/ideenwerkstatt-fuer-das-freiraum-konzept-noerdlich-der-feldmark-0

____________________________________________________________________________________________________

25. Oktober 2014

Beteiligung für Jugendliche zur Freiflächenplanung in Golm

Vom 16. – 22. Oktober 2014 hatten Jugendliche im Jugendfreizeitladen Golm die Möglichkeit, unter Begleitung der beiden Mitarbeiterinnen ihre Ideen für die Gestaltung der Freifläche miteinzubringen. 7 Jugendliche im Alter von 11-13 Jahren bzw. 20 Jahren nahmen diese Gelegenheit wahr. Vielen Dank an den Jugendfreizeitladen Golm für eure Mitwirkung!

Eure Ideen für die Spiel- und Freizeitflächen in Golm:

  • Platz 1: Abenteuerspielplatz
  • Platz 2: Kletterwald/-park
  • Platz 3: Maislabyrinth
  • Fußballplatz
  • Frisbee-Golf
  • Aktivpfad
  • Sinnespfad
  • Klettertürme

Am 04. Dezember 2014 wird es eine zweite Ideenwerkstatt für Erwachsene geben, bei der die Ergebnisse der Kinder und Jugendlichen miteinfließen. Wir werden davon berichten!

Die gesamte Doku über die Ideenwerkstatt der Kinder und die Jugendbeteiligung gibt es hier: Doku_Freiflächenplanung_Golm

KiJuB_Golm_Lieblingsorte KiJuB_Golm_Was nervtKiJuB_Golm_Was fehltKiJuB_Golm_Ideen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________

13. Oktober 2014

Ideenwerkstatt für Kinder zur Freiflächenplanung in Golm

Am Freitag, den 10. Oktober 2014, war es endlich soweit: Am Vormittag haben wir in der Grundschule „Ludwig Renn“ die Ideenwerkstatt mit interessierten Kindern der 4. bis 6. Klasse zur Freiflächenplanung in Golm durchgeführt. Nachdem wir die Freifläche zusammen mit dem Landschaftsarchitekten inspiziert hatten, sammelten wir alle Ideen der Kinder. Einige davon konnten gleich im Anschluss beim Modellbau konkretisiert werden. Das war super, denn so konnten wir zur Präsentation am Nachmittag beim Herbstfest der Schule den anderen interessierten Erwachsenen und Kindern viel besser erklären, was wir gemacht haben. Hier gab es ebenfalls noch die Möglichkeit mitzubestimmen und eigene Vorschläge einzubringen. Vielen Dank an alle Mitwirkenden, es hat viel Spaß gemacht und wir sind begeistert, wie viele Ideen entstanden sind!

Und das sind Eure Ideen:

KiJuB_Ideen_FFP_Golm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein paar Eindrücke vom Workshop:

KiJuB - Golm2

 

 

 

 

 

 

Planungsspaziergang zur Freifläche in der Feldmark in Golm

KiJuB - Golm4KiJuB- Golm5

 

 

 

 

 

 

Modellbau – Ein Kräutergarten entsteht                            Präsentation der Ergebnisse beim Herbstfest der Schule

________________________________________________________________________________________________________________

29.September 2014

Eure Ideen für Golm 

Wir begleiten die Kinder- und Jugendbeteiligung beim Bebauungsplan Nr. 129 „Nördlich in der Feldmark“ neben der Universität in Golm. Dort wird ein neues Wohngebiet entstehen, das natürlich auch Grün- und Spielflächen beinhaltet. Während eines Planungsworkshops wollen wir mit ortsansässigen Kindern und Jugendlichen zusammen mit den zuständigen Landschaftsarchitekt_innen und Vertreter_innen der Stadtverwaltung Ideen und Visionen für die Gestaltung der Grün- und Spielflächen zusammentragen.

Termin:
Freitag, 10. Oktober 2014 in der Grundschule Ludwig Renn
8.00-13.00 Uhr:  Planungsworkshop mit Schüler_innen der Grundschule
17.00 Uhr: Präsentation der Ergebnisse in der Mensa beim Herbstfest und weitere Möglichkeit zur Mitbestimmung  
 
KiJu_FLYER_GOLM

Die Kommentare sind geschlossen.