Rückschau auf die Feier zum 25jährigen Bestehen des SJR’s

Am Dienstag, den 19.01.2016 haben wir im freiLand-Café unser 25jähriges Bestehen gefeiert. Mit Gästen aus Politik und Verwaltung, Mitglieder, (ehemalige) Mitarbeiter_innen und Helfer_innen, sowie weitere Kooperationspartner_innen haben wir auf 25 Jahre Jugendringarbeit in Potsdam zurückgeblickt. Es wurde deutlich wie wichtig die Arbeit des SJR’s für die Stadt in der Vergangenheit war und bis heute ist. Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen, Unterstützer_innen und Helfer_innen für diesen schönen Abend!

Und das war los:

17:00 Begrüßung & Grußworte

Jann Jakobs (Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam)
Daniela Trochowski (Staatssekretärin des Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg)
Elona Müller-Preinesberger (Beigeordnete für Soziales, Jugend, Gesundheit und Ordnung)
Dr. Iris Jana Magdowski (Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport)
Reinhold Tölke (Leiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie)
Julia Schultheiss, Dir Harder, Katharina Tietz, Rolf Kriete (Vorstand des SJR)

17:45 Breakdance von breakLife PDM, KMS & Flowjob

18:00 Liedermacher-Crews zum Thema „Jugend – Engagement –Beteiligung“

Gehirn Mit Reis
Freddy von Ernstgemeint
Traubenbaron & Rosinenfürst
Miri Menina von den Lautmalern
Der Papst, seine Frau und sein Porsche

ab 19:00 Musik aus der Konserve von DJ Peter

 

Hier noch die Presseschau zu dem Ereignis:

SJR_25J_Pressemitteilung

Bericht auf PotsdamTV: http://www.potsdam.tv/mediathek/25650/25_Jahre_Stadtjugendring.html

SJR_20160119_MAZ_Kiezdetektive_nehmen_die_Plantage_ins_Visier SJR_20160119_PNN_Es_gibt_Konkurrenz_um_die_Flaechen

 

 

Mitschnitt von Radio Paradiso vom 19.01.2016

Und ein paar Fotos von der Veranstaltung:

Die Kommentare sind geschlossen.