Votiert beim Wettbewerb „FÜR POTSDAM“ für breakLife PDM!

Die Tänzerinnen & Tänzer von breakLife PDM können mit Eurer Unterstützung Geld für weitere Projekte und Break-Kurse erhalten. Stimmt hier ab und sagt es weiter!

Foto von Lukas Lademann

Foto von Lukas Lademann

Mit diesem Text stellen wir das Projekt beim Wettbewerb „Für Potsdam“ vor:

Beim Breakn sind alle Ausdrucks- und Bewegungsformen denkbar. Der Tanz lebt von der Interaktion mit anderen und die Inspiration, die man durch diese erfährt.
Dieses Selbstverständnis verkörpern die Tänzer_innen der Potsdamer Breakdance-Szene um die Gruppen “Kidz mit Style” und “Kaputtmachers”. breakLife PDM fasst die vielen Aktivitäten dieser jungen Menschen zusammen, die sich schon seit Jahren ehrenamtlich, künstlerisch und pädagogisch in Potsdam engagieren und das Stadtleben mitgestalten. Ganz selbstverständlich integrieren sie hierbei junge Menschen mit Flüchtlingshintergrund. Musik und Tanz haben ihre ganz eigene Sprache, die die Verständigung miteinander einfach macht.
Neben ihren offenen Trainingsangeboten rauschen die Tänzer_innen gemeinsam mit ihren Schüler_innen über verschiedenste Bühnen dieser Stadt und sind maßgeblich an öffentlichen Veranstaltungen wie z.B. dem PDM Concrete Battle (Innenstadt), dem Kiezfest PLATTENSPIELER (Potsdam-West) und dem SWAMP OpenAir Schlaatz) beteiligt.
Das Preisgeld des Wettbewerbs “Für Potsdam” hilft der jungen Initiative dabei, ihre offenen Trainingsangebote zu erweitern, damit noch mehr Kinder und Jugendliche mitmachen können. Es sollen zusätzlich regelmäßige Breakdance-Jams für die wachsende Nachwuchsszene Potsdams etabliert werden. Außerdem wünschen wir uns, die Öffentlichkeitsarbeit auszubauen – z.B. mit einer Webseite.
breakLife PDM wird unterstützt durch den Stadtjugendring Potsdam e.V.

Die Kommentare sind geschlossen.