Aktuelles

Neuigkeiten vom Stadtjugendring Potsdam

E-Park – Ein neuer Skatepark für Potsdam

Was braucht der neue Skatepark in Potsdam? Der Skateplatz „E-Park“ hinter dem Potsdamer Hauptbahnhof (am Umspannwerk Friedrich-List-Str.) soll komplett zu einem neuen Skatepark umgebaut werden. 2020 soll die Gestaltung des Skateplatzes von professionellen Skateparkplaner*innen konkret geplant werden. In dieser Phase werden ...

Die nächsten Termine
Fr, 17.01.2020
Mo, 01.06.2020

Neues aus Stadt- und Jugendpolitik

Neues aus Stadt- und Jugendpolitik

Dein erstes Mal wählen – Kommunalwahl 2019

Im Rahmen der Kommunalwahlen in Brandenburg am 26. Mai 2019 durften Jugendliche erneut bereits ab 16 Jahren wählen. Im Vorfeld der Kommunal- und Europawahlen ...

Bildergalerie

Bildergalerie

Bilder

(nur Weiterleitung -> nicht editieren)

Projekte des SJR

Projekte des SJR

SJR-Newsletter April 2019

Wollt ihr den Newsletter abonnieren? 😉 Dann einfach hier klicken! 1. Aktuelles aus dem SJR, KiJu-Büro & Co  1.1 Stadtjugendring ...

breakn


Ein Film von Florian Devriel (DevReel) und Robert Segner.

Mit:
Abdulrahman „Aboode“ Alabyad
Lao Moy Keanu Amecke
Vukašin „Vule“ Brkić
Hamid Jafari
Nick Peters

Aboode, Lao, Vule, Hamid und Nick eint eins ganz besonders: Alle fünf lieben es zu breakn. Die jungen Tänzer aus Potsdam gewähren uns Einblicke in ihre teils sehr unterschiedlichen Lebensrealitäten und zeigen uns, was breakn für sie bedeutet und welchen Einfluss es auf ihr Leben hat.

Trailer:

Premiere: 11. März l 17 Uhr l Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A, 14467 Potsdam
Eintritt frei

breakn wird im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema “Breaking und Inklusion“ gezeigt, welche Teil des Filmfestivals „HollyHood – Hip Hop & Social Justice“ vom 7.-12. März 2017 im Filmmuseum Potsdam ist.

Programm des “HollyHood – Hip Hop & Social Justice“ Filmfestivals: http://bit.ly/2mb7SPH


 

Die Kommentare sind geschlossen.