Stellenausschreibung: Koordinator/in für Jugendringarbeit in Brandenburg gesucht

Bereich: Jugendring-/ Jugendverbandsarbeit
Arbeitsort:  Potsdam, Land Brandenburg
Anstellungsträger: Stadtjugendring Potsdam e.V.
Umfang: 30 h / Woche; vorerst befristet bis 31.12.2018

 

Der Arbeitskreis der Stadt- und Kreisjugendringe in Brandenburg sucht zum 01.06.2017 eine/n Koordinator/in für die Jugendringarbeit in Brandenburg.
Der Arbeitskreis ist der Zusammenschluss der Stadt- und Kreisjugendringe im Land Brandenburg. Die Jugendringe sind Interessenvertretungen für Jugendverbände, Jugendinitiativen und weitere Träger der Kinder- und Jugendarbeit. Darüber hinaus treten sie ganz grundsätzlich für die Belange von Kindern und Jugendlichen im jeweiligen Landkreis ein. Die Mitglieder der Jugendringe bündeln ihre Interessen, um diese gemeinsam gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit zu vertreten. Jeder einzelne Jugendring arbeitet je nach Schwerpunkt sowie personeller und finanzieller Ausstattung im jeweiligen Landkreis. Der Arbeitskreis dient dem fachlichen Austausch, der Vernetzung und Vertretung unserer Interessen und Themen auf Landesebene. Diese neu geschaffene Stelle soll die Jugendringarbeit im Land Brandenburg stärken, deren Themen auf Landesebene bündeln und vertreten.

Sie haben

  • ein abgeschlossenes Studium im geisteswissenschaftlichen, pädagogischen oder sozialen Bereich
  • Kenntnisse in der Jugendring- / Jugendverbandsarbeit
  • Erfahrungen in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung mit der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Offenheit, Teamfähigkeit, Flexibilität, eigenständiges Arbeiten
  • einen sicheren Umgang mit dem PC und den gängigen Programmen
  • Führerschein und einen eigenen PKW

 

Sie werden

  • zur Koordinierung, Vernetzung und politischen Stärkung der Stadt- und Kreisjugendringe in Brandenburg beitragen
  • am Erhalt bestehender Jugendringe und Aufbau neuer Strukturen beteiligt 
  • Veranstaltungen und Workshops planen, organisieren und durchführen
  • die Belange der Stadt- und Kreisjugendringe in die Öffentlichkeit tragen

 

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung
  • Freiheit zur Gestaltung der Arbeit
  • flexible Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung
  • Bezahlung in Anlehnung an den TV-L, Entgeltgruppe 10

 

Weitere Informationen unter www.jugendringe-in-brandenburg.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Stadtjugendring Potsdam e.V., Katja Altenburg (Tel. 0331 / 58 13 213 // Mail sjr@madstop.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (OHNE Foto, mit Lebenslauf) ausschließlich per Mail bis zum 08. Mai 2017 an jugendringe@gmail.com.

Die Bewerbungsgespräche finden am 16. Mai 2017 zwischen 9 und 13:00 Uhr im Haus der Jugend (Schulstr. 9, 14482 Potsdam) statt.

Hier finden Sie die gesamte Stellenausschreibung als pdf: Stellenausschreibung_AKSKJR

Die Kommentare sind geschlossen.