SJR sucht Mitarbeiter*in für Projektkoordination und Verwaltung

Stellenausschreibung

Der Stadtjugendring Potsdam e.V. – anerkannter Träger der Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII – fördert die Belange der Jugendarbeit und stärkt die Rechte von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Potsdam. Im SJR haben sich auf Stadtebene im Bereich der Jugendarbeit tätige Organisationen und Jugendverbände (derzeit 24) zusammengeschlossen. Überparteilich setzt sich der SJR kontinuierlich für die Interessen und die Verankerung von Beteiligungsrechten der jungen Potsdamer*innen ein und ermöglicht Partizipation von und mit Kindern und Jugendlichen. 

Wir suchen zum 01.03.2018 zunächst befristet auf ein Jahr (mit der Option auf Verlängerung) eine*n Mitarbeiter*in für Projektkoordination und Verwaltung mit einem Umfang von 25 h/Woche. Die Bezahlung wird realisiert in Anlehnung an den TvÖD-SuE. Eine frühestmögliche Einarbeitung ist wünschenswert. Der Arbeitsort befindet sich in Potsdam-Babelsberg.

Aufgaben:

  • Koordinierung von Vermietungen (Räume Haus der Jugend)
  • Koordinierung von projektbezogenen Veranstaltungen (Aktionsfläche Bassinplatz)
  • Verwaltung des SJR-Materialpools (Vermietung von Veranstaltungsmaterialen, Marktständen, Hüpfburg)
  • Finanz- und Personalverwaltung (Rechnungslegung, Kontenführung, Abwicklung Zahlungsverkehr, Abstimmungen mit Lohnbüro, KSK, Rententrägern, Krankenkassen etc., Vorbereitung der Revision)
  • Backoffice (allgemeine administrative Aufgaben, Mitgliederservice, Vor- und Nachbereitung Mitgliederversammlung, Öffentlichkeitsarbeit, Materialbeschaffung)

 

Wir wünschen uns

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachhochschule (oder vergleichbarer Abschluss und/oder Berufserfahrung)
  • eine Ausbildung oder praktische Erfahrungen im Verwaltungswesen/im kaufmännischen Bereich; Erfahrungen mit Buchhaltungssoftware
  • sicherer Umgang mit dem PC (insbesondere Excel und Word und internetbasierte Anwendungen)
  • Offenheit für die inhaltlichen Ziele und die Organisationsstruktur des SJR
  • Kenntnisse der Potsdamer Initiativen- und Jugendarbeitslandschaft
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Freundlichkeit
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten

  • Arbeiten in einem erfolgreichen jugendpolitischen Verein
  • ein angenehmes, offenes, freundliches kleines Team
  • viele Einblicke in die Projekte und Aktivitäten des SJR

 

Ihre Bewerbung (ohne Foto) richten Sie bitte bis zum 28.01.18

per Mail an  vorstand@madstop.de.

 

Die komplette Stellenausschreibung finden Sie hier zum Download: SJR_Stellenausschreibung_2018

Die Kommentare sind geschlossen.