Aktuelles

Neuigkeiten vom Stadtjugendring Potsdam

Newsletter März 2021

Hier lest ihr News vom SJR, KiJu-Büro und Vereinen aus der ganzen Stadt 🙂 Viel Spaß beim Stöbern. Wollt ihr den Newsletter abonnieren? Dann einfach hier klicken!  Habt ihr Beiträge? Dann an newsletter@madstop.de schicken! 1. Aktuelles aus dem SJR, KiJu & ...

Die nächsten Termine
Mi, 14.04.2021
  • Shrinking Spaces: Wo sollen wir hin? Schrumpfende Räume für junge Menschen im öffentlichen Raum.

    Mi, 14.04.2021 17:00 Uhr

    Online-Veranstaltung via Zoom. Anmeldung unter: ref.gst@madstop.de

    Das Thema “öffentlicher Raum” hat eine Vielzahl von Spannungsfeldern: Konflikte zwischen Jugendlichen und Anwohner*innen, Störgefühle von Passant*innen durch Menschen ohne Wohnsitz und die Perspektiven von Mädchen* und ihren Bedürfnissen werden häufig gar nicht wahrgenommen. Wieviel Beteiligung und Aneignung ist erwünscht, wer verhandelt den öffentlichen Raum? Wir wollen mit euch darüber ins Gespräch kommen, wie wir öffentliche Räume so gestalten können, dass sie allen Bedürfnissen gerecht werden.

    Referent:innen

    Katharina Tietz - Chill out e.V. - Verein zur Förderung akzeptierender Jugend- und Drogenarbeit

    Sylvia Swierkowski - Kinder- und Jugendbüro Potsdam

    Bianca Strzeja - KuKMA — Kontakt- und Koordinierungsstelle für Mädchen*arbeit in Brandenburg

    Die Veranstaltungsreihe wird von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung gefördert. 

     

Mo, 17.05.2021
  • Shrinking Spaces: LGBTQI* in Polen und Deutschland: Erfahrungen und Perspektiven

    Mo, 17.05.2021 17:00 Uhr

    Online-Veranstaltung: Anmeldung unter: ref.gst@madstop.de

    Schwule, Lesben, Bisexuelle, trans*, inter* und queere (LSBTIQ) Menschen werden regelmäßig zur Zielscheibe von Attacken, die auf Feindbildung und Ausgrenzung basieren. Wie wird dieses Thema diesseits und jenseits der Oder wahrgenommen? Wir lassen uns von Menschen vor Ort berichten, welche Räume sie als beschränkt wahrnehmen, und diskutieren, wie eine grenzüberschreitende Solidarität neue Räume eröffnen könnte! Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Landesverband AndersARTiG e. V. und mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg e.V. organisiert.

    Referent:innen
    Menschen aus Brandenburg und Polen

    Die Veranstaltungsreihe wird von der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung gefördert.

Neues aus Stadt- und Jugendpolitik

Neues aus Stadt- und Jugendpolitik

Wir suchen Mieter:innen für das Haus der Jugend in Babelsberg ab Januar 2021!

Der Stadtjugendring Potsdam e.V. (SJR) ist ein Zusammenschluss auf städtischer Ebene aktiver Organisationen der Jugend(verbands)arbeit. Der SJR versteht sich dabei ...

Bildergalerie

Bildergalerie

Bilder

(nur Weiterleitung -> nicht editieren)

Projekte des SJR

Projekte des SJR

SJR-Newsletter – Juni 2020

  Hier lest ihr News vom SJR, KiJu-Büro und Vereinen aus der ganzen Stadt 🙂 Viel Spaß beim Stöbern. Wollt ...

Alle Artikel von admin

Info-Aktionen zu Kinderrechten

KiJu-Büro Potsdam engagiert sich für Kinderrechte Alle Kinder und Jugendlichen haben Rechte. Diese sind in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Auch Deutschland hat diesen Vertrag 1992 unterzeichnet und sich damit verpflichtet, die Kinderrechte in unserem Land zu verwirklichen. Dazu gehören u. a. das Recht auf Bildung, Gesundheit, Gleichheit, elterliche Fürsorge, Spiel und Freizeit, freie Meinungsäußerung und Beteiligung. ...

Test Beitrag Newsletter Kategorie

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, ...

Drewitzer Kiezdetektive (2012 -2014)

Die Seilbahn auf dem Rewespielplatz wird eröffnet Beim großen Spielplatzfest in Drewitz am 22.08.2014, welches der Kinderclub „Junior“ zusammen mit vielen Einrichtungen organisiert, wurde auf einem der schönsten und größten Spielpätze, dem “Rewe-Spielplatz” (Ecke Konrad Wolf-Allee/ Slatan-Dudow-Str.) die neue Seilbahn eingeweiht. Während der Stadtteilstreifzüge mit den “Kiezdetektiven Drewitz” 2012 war das einer der größten Wünsche ...

Die „Stadt der Kinder“ 2014

  Und zack…ist die „Stadt der Kinder“ 2014 leider auch schon wieder vorbei…Wir hatten viel Spaß und bedanken uns bei allen fleißigen Helfer_innen!!! Bis zum nächsten Jahr!!! Dieses Jahr wurden folgende Häuser in der „City of Kids“ gebaut: Hotel Kino mit Freilichtkino Galerie Räuberhöhle Bücherei mit Nagelstudio Friedensbunker Bank Café Toilettenhäuschen mit Casino StaKi Blaumarkt ...

Spielleitplanung / Masterplan Bewegen und Spielen

Grundsätzliches zum Masterplan Bewegen und Spielen Kinder und Jugendliche brauchen Spielräume – draußen, im Freien, in der Natur. Damit sind nicht einfach nur Spielplätze gemeint, sondern sämtliche Freiflächen im Quartier. Sie sollen kindgerecht, anregend und vielfältig sein. Sie sollen leicht und ohne Gefahr erreichbar sein und zum Spielen und Erleben einladen. Der Masterplan Bewegen und ...

Bilder

(nur Weiterleitung -> nicht editieren)

Rechtsgutachten stellt klar: Jugendverbände sind zu fördern!

  DBJR Rechtsgutachten zu freiwilligen Leistungen der Jugendhilfe   „Jugendverbände sind zu fördern. Das stellt nun ein Rechtsgutachten sehr eindeutig fest“, sagt Stephan Groschwitz, Vorsitzender des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR). Das juristische Gutachten wurde von Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner, Professor Dr. Christian Bernzen und der Rechtsanwältin Melanie Kößler im Auftrag des DBJR erstellt und ...

Dokumentation des 1. Potsdamer Forums: Kinder- und Jugendbeteiligung

Das “Potsdamer Fachforum: Kinder- und Jugendbeteiligung” fand am 18. September im freiLand Potsdam statt. Nun ist die Dokumenation fertig und hier abrufbar. Es sollte Multiplikator_innen der Potsdamer Kinder- und Jugendhilfe, der Politik und der Verwaltung ansprechen und sie für das facettenreiche Thema der Kinder- und Jugendbeteiligung sensilibisieren. Der Fokus lag dabei auf säulenübergreifenden Themenschwerpunkte und ...

U18 zur Bundestagswahl 2013

Am 13.09.2013, neun Tage vor der Bundestagswahl, konnten bei der Jugendwahl U18 alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wählen. Die Wahl funktioniert fast genauso wie die der Erwachsenen – mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Das Kinder- und Jugendbüro koordinierte als lokale Kontaktstelle für U18 nicht nur die U18-Aktivitäten für Potsdam, sondern wir waren auch ...

Kinderbeteiligung beim Bibliotheksumbau (2009-2013)

Im Zuge der Sanierung und des Umbaus der Stadt- und Landesbibliothek fand eine umfassende Kinder- und Jugendbeteiligung statt. Der gesamte Prozess startete 2009 und endet nun 2013 mit der Eröffnung der Bibliothek am 07.09. Vor nunmehr 4,5 Jahren – 2009 – starteten die ersten Gespräche zwischen Bibliothek und dem Kinder- und Jugendbüro, wie man die ...