Aktuelles

Neuigkeiten vom Stadtjugendring Potsdam

Petition: E-Park zu moderner Skateanlage umbauen

Potsdam braucht einen neuen Skatepark! Es gibt in der Landeshauptstadt zur Zeit keinen attraktiven Platz, der dem Bedarf der Rollsportler/innen gerecht wird. Die bestehenden Anlagen in Potsdam sind mindestens 10 Jahre alt. Sie wurden meistens ohne Beteiligung der Nutzer/innen gebaut ...

Die nächsten Termine
Mo, 23.10.2017
Do, 09.11.2017
  • 3. Brandenburger Kongress Jugendarbeit

    Do, 09.11.2017 00:00 Uhr

    Potsdam

    Auftrag Jugendarbeit: politisch!? integrativ!? demokratisch!?

    Informationen und Anmeldungen unter: http://www.grenzenlosejugend.de/

Neues aus Stadt- und Jugendpolitik

Neues aus Stadt- und Jugendpolitik

Pressemitteilung des Vorstands – 16.07.2017

Die undemokratische Ente Agathe Seit den Ereignissen am Alten Markt wurde der Stadtjugendring Potsdam e.V. in einen Rechtfertigungsmodus gedrängt, weil ...

Bildergalerie

Bildergalerie

Bilder

(nur Weiterleitung -> nicht editieren)

Projekte des SJR

Petition: E-Park zu moderner Skateanlage umbauen

Potsdam braucht einen neuen Skatepark! Es gibt in der Landeshauptstadt zur Zeit keinen attraktiven Platz, der dem Bedarf der Rollsportler/innen ...

Alle Artikel von SJR

Aktueller Stand zum Siegel „Kinder- und jugendfreundliche Kommune“ in Potsdam

Siegelverfahren „Kinderfreundliche Kommune“ Hier seht ihr den aktuellen Stand der Stadt Potsdam im Siegelverfahren:  Allgemeine Infos zum Verfahren findet ihr hier.  Hier ist der Link zum Aktionsplan, welcher mit 58 unterschiedlichen Maßnahmen zu mehr Kinder- und Jugendfreundlichkeit in der Stadt Potsdam beitragen soll, um somit den UN-Kinderrechten besser gerecht zu werden: www.potsdam.de/aktionsplan Und hier der Aktionsplan ...

Petition: E-Park zu moderner Skateanlage umbauen

Potsdam braucht einen neuen Skatepark! Es gibt in der Landeshauptstadt zur Zeit keinen attraktiven Platz, der dem Bedarf der Rollsportler/innen gerecht wird. Die bestehenden Anlagen in Potsdam sind mindestens 10 Jahre alt. Sie wurden meistens ohne Beteiligung der Nutzer/innen gebaut und entsprechen nicht (mehr) aktuellen Ansprüchen. Alle Plätze haben Reparaturbedarf. Eine bestehende Skatehalle wurde 2008 ...

Beteiligung von Kindern beim Siegelverfahren

Kinderversammlung im AKI Treffpunkt Freizeit Am 12.10.2017 haben wir von 15 bis 16 Uhr die Kinder vom AKI im Treffpunkt Freizeit zur Kinderversammlung eingeladen. Dort haben wir ihnen u.a. die kinder- und jugendrelevanten Maßnahmen aus demr Aktionsplan „Kinder – und jugendfreundliche Kommune“ erklärt und besprochen, was diese mit den UN-Kinderrechten zu tun haben. Denn die ...

Newsletter – Ausgabe September 2017

1. Aktuelles aus dem SJR, KiJu-Büro & Co Am Sonntag ist Bundestagswahl. Also geht zur Urne (ähm Wahlurne natürlich!) und macht eure 2 Kreuze! Falls noch eine Entscheidungshilfe gebraucht wird, könnt ihr beim Wahl-O-Mat Eure Positionen mit denen der Wahlprogramme der Parteien abgleichen. Auch DeinWal.de ist sehr zu empfehlen – hier werden Deine Positionen mit den tatsächlichen Entscheidungen ...

U18 zur Bundestagswahl 2017

Die U18-Wahl Ergebnisse sind da!  Am 15. September 2017 war bundesweit U18-Wahltag zur Bundestagswahl 2017. Bis 18 Uhr konnten alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben. Wir haben dazu im Vorfeld eine U18-Infotour mit anschließender Wahl an drei Potsdamer weiterführenden Schulen mit ca. 350 Schüler*innen durchgeführt. In mehreren Stationen konnten die Jugendlichen ...

Termine Schuljahr 2017/2018

DIE NÄCHSTE SITZUNG DES KSR POTSDAM FINDET STATT: Wann? Montag, 06. November 2017, Beginn 15:00 Uhr  Wo? voraussichtlich im Einstein-Gymnasium ______________________________________________________________________ Auch im Schuljahr 2017/18 unterstützen wir den Kreisschülerrat Potsdam (KSR). Die Kreisschülerräte in Brandenburg werden außerdem von Kreisberatungslehrer*innen der RAA unterstützt. Für Potsdam ist Birgit Schröder zuständig. Die erste Sitzung im neuen Schuljahr wird am 06. ...

PDM Concrete-Battle 2017 & Workshopwoche

  – 18. August 2017 NEU!!! – IM T-Werk +++Achtung+++Achtung+++Achtung+++Achtung+++Achtung+++Achtung+++Achtung+++Achtung+++ Wegen des angekündigten Regens verlegen wir die Veranstaltung kurzfristig vom BASSI ins T-Werk. Nur der Ort ändert sich, alles andere (Zeiten, Programm etc.) bleibt gleich! – Auch der Anfänger*innen-Workshop von 15 bis 16 Uhr mit der Break Grenzen Crew aus Magdeburg wird vom BASSI ins ...

Newsletter – Ausgabe Juli 2017

Agathe goes FH und bleibt demokratisch Unsere Riesenente Agathe ist seit der Badbefragung 2012 „Potsdam geht baden, aber wo?“ zum Symbol für partizipative Einmischungsprozesse und zivilgesellschaftliches Engagement geworden. Folgerichtig hat sie in den letzten Tagen die Initiative „Stadtmitte für alle“ begleitet. Es wurde deutlich, dass der Meinungsbildungsprozess für viele eben längst nicht abgeschlossen ist und ...

Pressemitteilung des Vorstands – 16.07.2017

Die undemokratische Ente Agathe Seit den Ereignissen am Alten Markt wurde der Stadtjugendring Potsdam e.V. in einen Rechtfertigungsmodus gedrängt, weil ihm durch Potsdamer Politiker*innen vorgeworfen wurde, sich im Kontext von Diskussionen um die Entwicklung der Potsdamer Innenstadt undemokratisch zu verhalten. Letzter eindeutiger Beweis ist scheinbar das Verleihen einer großen gelben verblichenen Stoffente an eine Initiative, ...

Unser Statement zum derzeitigen Geschehen in der Potsdamer Stadtmitte

Der Stadtjugendring Potsdam e.V. (SJR) unterstützt das Engagement junger Menschen und verfolgt das Ziel ihrer Beteiligung an öffentlichen Belangen. In diesem Zusammenhang unterstützt der SJR die friedliche Aktion am Alten Markt, die bis Sonntagabend 22 Uhr angemeldet ist. Der Bereich um das alte Fachhochschulgebäude steht für einen öffentlichen Raum, in dem junge Menschen sich in ...