Neuigkeiten vom Stadtjugendring Potsdam

Neue Vorsitzende im Vorstand des SJR

Jessica Platz (Wildwuchs Streetwork) ist neue Vorstandsvorsitzende des Stadtjugendring Potsdam e.V.   Wie ihr bereits erfahren habt, ist die ehemalige Vorstandsvorsitzende Julia Schultheiss in die Position der Geschäftsführung übergegangen. Wir wünschen ihr auf diesem Wege nochmal alles Gute für die neuen und spannenden Herausforderungen, die diese Position beinhaltet.   Jessica Platz ist seit 2015 hauptamtlich ...

Spielbau Schiffbauergasse (2017/18)

In der Schiffbauergasse entsteht ein neuer Spielplatz mit den Ideen der Kinder!

DER SPIELPLATZBAU – Das wird alles gebaut! Endlich bewegt sich was in Sachen Spielplatzbau in der Schiffbauergasse. Nach dem Spielplatz-Ideenworkshop mit den Kids im März 2017 beginnt nun der Bau des Platzes in der Verantwortung des Sanierungsträgers Potsdam. Der Spielplatz wird sich rund um das Thema Wasser drehen. Deshalb wird es mehrere Flöße mit verschiedenen Spielmöglichkeiten ...

Newsletter Februar 2018

Liebe Kolleg*innen und Freund*innen des SJR, ich möchte diesen Newsletter nutzen, um mich von Euch zu verabschieden. Nach 7 Jahren im KiJuBüro/SJR wird es für mich Zeit, neue Wege zu gehen. Ich bedanke mich bei allen Kooperationspartner*innen für die Zusammenarbeit! Julia Schultheiss wird neue Geschäftsführein. Durch ihr Engagement in einem Jugendverband und ihre langjährige Vorstandsarbeit ...

Potsdam geht skaten – aber wo?

Die Eigeninitiative junger Skater*innen am Rande des Babelsberger Parks im Sommer 2016 verwundert kaum. ‐ Sie ist Ausdruck fehlender Möglichkeiten in Potsdam dem Rollsport nachgehen zu können. Eine neue Skaterhalle ‐ um eben auch in den Wintermonaten dem Hobby nachgehen zu können ‐ ist seit Jahren ein ungelöstes Problem auf der politischen Agenda. Aber auch sonst sind die Skatespots ...

SJR sucht Mitarbeiter*in für Projektkoordination und Verwaltung

Stellenausschreibung

Der Stadtjugendring Potsdam e.V. – anerkannter Träger der Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII – fördert die Belange der Jugendarbeit und stärkt die Rechte von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Potsdam. Im SJR haben sich auf Stadtebene im Bereich der Jugendarbeit tätige Organisationen und Jugendverbände (derzeit 24) zusammengeschlossen. Überparteilich setzt sich der SJR kontinuierlich ...

SJR-Jahresrückblick 2017

Wir verabschieden uns mit ein paar Impressionen von SJR-Aktivitäten 2017 in den Weihnachtsurlaub. Wir danken euch für euer Engagement und die Unterstützung des SJR. Und wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!  

Newsletter – Ausgabe Dezember 2017

Das SJR-Team wünscht Euch allen eine schöne Adventszeit und viel Spaß bei der Lektüre des aktuellen Newsletters! 1. Aktuelles aus dem SJR, KiJu-Büro & Co 1.1 Stadtjugendring Potsdam e.V. Potsdam geht skaten – aber wo? Im Sommer haben wir uns mit Vertreter*innen der Stadt auf dem maroden Skateplatz „E-Park“ nahe des Hauptbahnhofs getroffen, um ihnen ...

Jugend im Jugendhilfeausschuss / Termine

Unser nächstes Treffen mit den Jugendlichen zur Vor- und Nachbereitung des JHA findet am Mittwoch, den 25.04.2018, um 16.30 Uhr im Haus der Jugend, Schulstraße 9, 14482 Potsdam im Kinder- und Jugendbüro statt. Interessierte junge Potsdamer*innen von 14 bis 26 Jahren können gerne vorbeikommen. _________________________________________________________________________________________________ SITZUNGSTERMINE des Jugendhilfeausschusses (JHA) 2018 jeweils donnerstags um 16.30 Uhr 26.04.2018 ...

Petition: E-Park zu moderner Skateanlage umbauen

Potsdam braucht einen neuen Skatepark! Es gibt in der Landeshauptstadt zur Zeit keinen attraktiven Platz, der dem Bedarf der Rollsportler/innen gerecht wird. Die bestehenden Anlagen in Potsdam sind mindestens 10 Jahre alt. Sie wurden meistens ohne Beteiligung der Nutzer/innen gebaut und entsprechen nicht (mehr) aktuellen Ansprüchen. Alle Plätze haben Reparaturbedarf. Eine bestehende Skatehalle wurde 2008 ...

Newsletter – Ausgabe September 2017

1. Aktuelles aus dem SJR, KiJu-Büro & Co Am Sonntag ist Bundestagswahl. Also geht zur Urne (ähm Wahlurne natürlich!) und macht eure 2 Kreuze! Falls noch eine Entscheidungshilfe gebraucht wird, könnt ihr beim Wahl-O-Mat Eure Positionen mit denen der Wahlprogramme der Parteien abgleichen. Auch DeinWal.de ist sehr zu empfehlen – hier werden Deine Positionen mit den tatsächlichen Entscheidungen ...