Projekte des SJR

Findet Agathe! – SJR Stadtrallye

Eine Stadtrallye durch die Potsdamer Innenstadt mit Kindern und Jugendlichen

    Wo können Kinder und Jugendliche ihre Freizeit verbringen?     Welche Plätze bietet Potsdam für die Interessen von jungen Menschen?    Und was hat der Stadtjugendring mit diesen Plätzen zu tun?   Das möchte ich, Nadine, FSJ’lerin des Stadtjugendrings, mit Kindern zwischen 10 und 12 Jahren herausfinden. Am 2. August 2017 unternehmen wir deshalb ...

Mitgliederversammlung des Stadtjugendring Potsdam e.V. im Gespräch mit dem Sozialbeigeordneten Mike Schubert über die „Zukunft der Potsdamer Jugend(verbands)arbeit“

Potsdam, 19.05.2017 Gestern Abend haben sich die Mitglieder des Stadtjugendring Potsdam e.V. (SJR) im Jugendclub Ribbeckeck im Bornstedter Feld getroffen, um mit dem Sozialbeigeordneten Mike Schubert über die „Zukunft der Potsdamer Jugend(verbands)arbeit“ zu sprechen. Der Stadtjugendring Potsdam e.V. zählt 24 Mitglieder, die alle ehren- oder hauptamtlich in der Potsdamer Jugend(verbands)arbeit tätig sind. Zusammen sind sie ...

Das Programm zum PDM Concrete Battle 2016 steht!

breakLife PDM und der Stadtjugendring Potsdam e.V. präsentieren: PDM Concrete-Battle 2016 19. August 2016 l Aktionsfläche BASSI auf dem Bassinplatz Im Sommer werden sich Tänzerinnen und Tänzer auf dem BASSI treffen, um dort rhythmische “Asphaltgespräche” zu führen, die einem beim Zuschauen immer wieder den Atem verschlagen. Zwischen den Protagonisten ist nichts als blanker, roher Asphalt. ...

Votiert beim Wettbewerb „FÜR POTSDAM“ für breakLife PDM!

Die Tänzerinnen & Tänzer von breakLife PDM können mit Eurer Unterstützung Geld für weitere Projekte und Break-Kurse erhalten. Stimmt hier ab und sagt es weiter! Mit diesem Text stellen wir das Projekt beim Wettbewerb „Für Potsdam“ vor: Beim Breakn sind alle Ausdrucks- und Bewegungsformen denkbar. Der Tanz lebt von der Interaktion mit anderen und die Inspiration, ...

breakLife PDM – Breakdance

Die Crew von breakLife PDM trainiert mit jungen Menschen unterschiedlichsten Alters und mit den verschiedensten kulturellen Hintergründen Breakdance an vielen Orten in der Stadt – u.a. auch auf dem BASSI. Die Crew hat eine unglaubliche positive Energie und lebt Integration! – Als SJR unterstützen wir diese Arbeit und wollen 2016 dabei helfen, dass diese intensiviert ...

Pressemitteilung: „Mach den Schnabel auf!“ – 25 Jahre Stadtjugendring Potsdam e.V.

Unter dem Motto “Mach den Schnabel auf” lädt der Stadtjugendring Potsdam e.V. zu seinem 25. Geburtstag am 19.01.2016 ab 17:00 Uhr ins freiLand-Café ein. Gäste aus Politik und Verwaltung, Mitglieder, (ehemalige) Mitarbeiter_innen und Helfer_innen, sowie weitere Kooperationspartner_innen schauen auf 25 Jahre Jugendringarbeit in Potsdam zurück. Wir freuen uns über den Besuch und Grußworte von Jann ...

Eintägige Erste-Hilfe-Grundausbildung beim SJR

Die Saison der Ferienfahrten, Feste, Hüpfburgeinsätze, Stadt der Kinder usw. usf. ist für die meisten von Euch vorüber und damit beginnt die Vorbereitung der nächsten Saison 😉 Vielleicht benötigen einige von Euch hierfür auch eine Auffrischung der Erste Hilfe Kenntnisse, um gut gewappnet in die nächste Saison starten zu können? Dann nehmt doch einfach an ...

PDM Concrete Battle am 14.08.2015

Breakdance auf blankem Asphalt??? Genau! Am Freitag, den 14. August, findet auf dem Bassi die nunmehr dritte Auflage des “PDM Concrete-Battle” statt. Es wird getanzt, gemalt, gesprüht, auf Slacklines balanciert, gespielt oder einfach nur den Funk und Rap Tunes der DJs gelauscht. Die Veranstaltung ist eine gemeinsame Initiative von breakLife PDM, der Flowjob Crew aus ...

Chillen auf dem Bassi zum Ferienbeginn am 16.07.2015

In diesem Jahr lädt der Stadtjugendring Potsdam e.V. zusammen mit Wildwuchs Streetwork (Stiftung SPI) zum gemeinsamen Start in die Sommerferien ein. Am 16. Juli können Jugendliche ab 16 Uhr auf dem Bassinplatz das vielseitige Programm nutzen, um den Stress des Schuljahres hinter sich zu lassen. Unter anderem wird geboten: ein Graffitibattle, ein Hacky Sack Turnier und für ...

Graffitiprojekt „208plus60mToleranz“

Wo sich vorher graue Flächen fanden sind nun bunt erstrahlende Wände wieder zu finden. Diese Verwandlung entstand beim Graffiti-Open-Air 208PLUS60M TOLERANZ, am Wochenende vom 24. bis 26. April 2015, auf dem Ministeriumsgelände in der Heinrich-Mann-Allee 103. Unter dem Motto „Buntes Brandenburg“, dein Bild von Brandenburg, richtete der Stadtjugendring Potsdam e.V. in Kooperation mit dem Ministerium ...