Spielplätze & Freiflächen

Ein Spielplatz für Uetz (2017)

Update Juli 2020: Leider hat sich einige Monate nach dem Workshop im Herbst 2017 die Situation verändert. Das Grundstück stand plötzlich nicht mehr zur Verfügung. Der Bereich Grünflächen versuchte lange dieses Problem zu lösen. Aktuell sieht es so aus, dass in Uetz kein Spielplatz gebaut werden kann. Das finden wir wirklich sehr schade!

Spielplatzversammlung in Uetz im Oktober 2017

Im kleinen Dorf Uetz (welches auch zu Potsdam gehört) sollte 2018 ein öffentlicher Spielplatz gebaut werden. Zuerst war es ein Maisfeld. Damit die Wünsche der jungen Einwohner*innen in die Planung des Platzes einfließen, haben wir vom KiJu-Büro zusammen mit Frau Haack vom Bereich Grünflächen am Sonnabend, den 21. Oktober 2017, zur Spielplatzversammlung eingeladen. Insgesamt fanden sich 13 Kinder und Jugendliche von 2 bis 15 Jahren, teilweise begleitet von ihren Eltern im Feuerwehrhaus Uetz ein. Wir haben gemeinsam den Platz des zukünftigen Spielplatzes angeschaut, alle Ideen (auch der Eltern in Vertretung für ihre Kleinkinder) gesammelt, gezeichnet, priorisiert und besprochen. Anschließend erklärte die Planerin den Kindern, was voraussichtlich umgesetzt wird, was unklar ist und was nicht gebaut werden kann und warum. Mit dem kleinen Budget wird voraussichtlich ein Klettergerüst (zum Klettern, Hangeln und Verstecken), eine Rutsche, eine Nestschaukel, ein Fußballtor sowie Bank, Papierkorb und Sandbereich umgesetzt.

Hier gibt es die Dokumentation aller Ergebnisse der Spielplatzversammlung: Ergebnisse Spielplatzplanung

Nach dem Workshop gab es die Situation, dass das Baugrundstück nicht mehr zur Verfügung stand. Trotz vieler Bemühungen vom Bereich Grünflächen, ist der Spielplatz LEIDER NICHT gebaut worden :-(!!!