01.04.2022 00:00 Uhr

Inklusive Jugendverbandsarbeit

Durch die begonnende Novellierung des SGB VIII im Jahr 2021 begann im SJR die Überprüfung von konzeptionellen und räumlichen Zugängen auf Barrierefreiheit und die Weiterentwicklung aller Arbeitsformen und Angebote. Dieser Prozess ist auf mehrere Jahre angelegt. Zunächst wurde 2021 ein Prozess entworfen, der folgende Bestandteile hat:

- Öffentlichkeitsarbeit: leichte Sprache (Flyer, Homepage)

- inhaltliche Überprüfung auf Mitnahme aller Dialoggruppen, auch der schwerer zu erreichen wie z.B. junge Menschen mit Fluchterfahrung oder queere junge Menschen

- Prüfung bauliche Anpassungen im Haus der Jugend

- Planung Workshop mit Mitgliedsorganisationen und Kooperationspartner*innen zum Begriff und dem Vorhaben Inklusion am 9. September 2022.

Will jemand aus deinem Verband teilnehmen? Dann melde dich unter sjr@madstop.de