Hallo,

Als Kinder- und Jugendbüro Potsdam setzen wir uns als Fachstelle für Kinder- und Jugendbeteiligung dafür ein, dass junge Menschen in ihrer Stadt mehr mitbestimmen können über Orte und Themen, die sie direkt betreffen. Das sind z.B. der Neubau oder die Sanierung von Spielplätzen, Skateparks, Schulhöfen, Radwegen oder das Konzept einer Jugendeinrichtung. Dafür begleitet das KiJu-Büro unterschiedlichste Beteiligungs-Aktionen, wie Workshops und Umfragen für Kinder und Jugendliche u. a. in und mit Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie auf öffentlichen Plätzen.
Außerdem informieren und beraten wir Kinder und Jugendliche, z. B. zu Themen wie Schüler:innenvertretung, Kinderrechte und aktuelle Wahlen. Außerdem sind wir Ansprechpartner:innen für alle Fragen rund ums Thema Kinder- und Jugendbeteiligung in Potsdam und setzen uns für die Interessen von jungen Menschen und damit für eine kinder- und jugendfreundliche Stadt ein.

Wenn Du also Wünsche oder Hinweise hast, die Deine Stadt betreffen oder Unterstützung bei einem Projekt brauchst, dann wende Dich an uns oder mache bei einem unserer Projekte mit! Auf unserer Internetseite findest Du viele Infos über aktuelle und vergangene Aktionen.

MISCH MIT in Potsdam!

Das gibt's Neues bei uns:

Spielplatz & Sportfläche Grünstraße - 2022

Der Spielplatz und die Sportfläche in der Grünstraße 1 in Babelsberg (gegenüber vom Filmpark) soll 2023 umgestaltet und ein Quartiersplatz werden. Deshalb haben wir Kinder und Jugendliche aus der …

Kinder- und Jugendkonferenz am 20.10.22

Zum Jubiläum 30 Jahre „Kinderrechte in Deutschland“ veranstalten wir  u.a. zusammen mit der AWO und der Friedrich-Ebert-Stiftung sowie der Landesbeauftragten für Kinder und Jugendliche, Katrin …

Workshop zur Planung von Skatepark und Spielplatz am Schlaatz am 08.09.2022

Durch den Bau des Sportforums am Schlaatz sowie durch den Umzug des Integrationsgartens sollen der Skateplatz und der Spielplatz am Pumpenhaus am Schlaatz komplett neu gestaltet werden. Um bei …

Stadt der Kinder (seit 2006)

Jede "Stadt der Kinder" startet mit einem riesigen Stapel Holz, aus dem bis zu 180 Kinder innerhalb einer Woche selber eine Stadt errichten. In der zweiten Woche kann in der Stadt gelebt, gelernt, …

Kinderrechte-Theater (2022)

Das Kinder- und Jugendbüro, Kontaktstelle des Deutschen Kinderhilfswerks, führt seit Anfang Juni 2022 ein partizipatives Theaterprojekt zum Thema Kinderrechte im Stadtteil Schlaatz im Kinderklub …

Jugend- und Freizeitfläche Nuthepark (2022)

Am oberen Teil des Nutheparks zwischen Hauptbahnhof, Lange Brücke und Havel soll eine neue Jugend- und Freizeitfläche in der Mitte der Stadt Potsdam entstehen. Um herauszufinden, was Jugendliche …

Innenstadt-Straßenräume neu denken (2022)

Die Stadt Potsdam möchte mit dem Projekt "Innenstadt - Straßenräume neu denken" die Innenstadt noch attraktiver für Fußgänger*innen und Radverkehr gestalten und z.B. den Autoverkehr sowie Parkplätze …

Freizeittreff Ribbeckeck (2022)

Der Freizeittreff Ribbeckeck im Potsdamer Norden ist dringend sanierungsbedürftig! Damit die Wünsche und Ideen der zukünftigen Besucher:innen bei der Planung von Haus und Außengelände noch mehr …